Erfahrungsbild:
Bewertung:
Mäßig
gesext-erfahrungen

Erfahrungen mit Gesext.de

Bei Gesext.de handelt es sich um ein Portal für Auktionen mit erotischem Inhalt. Neben realen Dates mit Damen aus der Nähe können die Nutzer verschiedene Erotik-Artikel – wie Dessous, Videos und Bilder – ersteigern. Zwar gibt es einschlägig viel Kritik, vereinzelt aber auch positive Erfahrungen mit dem erotischen Auktionsportal. 

Unser Erfahrungsbild ergibt 40 % = berechnet aus 2,3 von 5 Sternen auf TrustPilot und diversen Erfahrungsberichten in Internetforen. 

Übersicht:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Analyse von:
    Tina Schubert
    Tina Schubert

    CHEFAUTORIN & MODERATION | Für die Erstellung der Inhalte verantwortlich.

    Erreichbarkeit:

    Was sagen die Erfahrungen mit Gesext.de aus?

    gesext-erfahrungen-trustpilot

    Im Bewertungsportal Trustpilot erhält Gesext.de zahlreiche schlechte Erfahrungsberichte.

    Die unzufriedenen Nutzer empfinden die Vorgehensweise des Anbieters als betrügerisch. Dieser Eindruck wird sowohl von den Verkäuferinnen als auch von den Bietern geäußert. In diesem Zusammenhang erwähnen viele Kunden in ihren Rezensionen Fake-Accounts.

    In ihren Bewertungen äußern die Kunden den Verdacht, das Portal folge einer speziellen Vorgehensweise. Mithilfe von Fake-Profilen werden Dienstleistungen und Waren von Damen angeboten, die es nicht gibt. Folglich findet das ersteigerte Treffen beziehungsweise der Versand der Artikel nie statt. Der Bieter muss dennoch zahlen. Weigert er sich, droht das Portal mit horrenden Inkasso-Gebühren und teuren Gerichtsverfahren.

    Dies scheint auch auf Seite der Verkäuferinnen der Fall zu sein, die von einer ähnlich perfiden Methode berichten. Fake-Profile treiben die Auktionspreise künstlich in die Höhe. Auf diese Weise sichern sich die unechten Nutzer den Platz des Höchstbietenden, ohne eine tatsächliche Kaufabsicht zu haben. Die Verkäuferin erhält somit kein Geld, muss die Gebühr von 15 % für den „erfolgreichen“ Verkauf dennoch bezahlen.

    Kritik am Kundenservice

    Neben diesen Punkten schneidet der Kundenservice von Gesext.de schlecht ab. Die Nutzer berichten von einer Hotline, die nur mit einer Bandansage besetzt ist.

    Der Kunde kann nur eine Nachricht hinterlassen und erhält die Rückmeldung des Anbieters schriftlich. Parallel ist von überdurchschnittlich langen Antwortzeiten und einem unseriösen, herablassenden Ton in den E-Mails die Rede.

    Private Damen oder Professionelle?

    Nicht zuletzt sind die Nutzer über die irreführende Werbung des Portals verärgert. Dieses bezeichnet sich als Plattform, auf der die Kunden in Kontakt zu privaten Damen treten können. Laut einiger Rezensionen entspricht dies nicht der Wahrheit.

    Die wenigen echten Profile seien vielmehr von professionellen Escort-Damen und Callgirls mit hohen Preisen besetzt. Hierfür eignen sich Portale wie Kaufmich oder Mysugardaddy laut Erfahrungsberichten besser. 

    Ist Gesext.de seriös?

    Nein. Das Portal Gesext.de ist in Deutschland ansässig, scheint das geltende Recht allerdings großzügig auszulegen. Offensichtliche Fake-Profile werden nicht gelöscht und die Kunden mit bedrohlichen E-Mails zur Zahlung unberechtigter Gebühren gedrängt.

    Mit fadenscheinigen Ausnahmeregelungen versucht das Portal, sich von den Vorschriften zur Verarbeitung kundenspezifischer Daten zu entbinden. Zudem sind die Datenschutzhinweise sowie die Widerrufsbelehrung von schlechter Rechtschreibung und fragwürdigen Formulierungen geprägt.

    Was gibt es auf Gesext?

    Auf Gesext können die Nutzer erotische Dates, Dessous und digitale Inhalte – wie Bilder und Videos – von Verkäuferinnen ersteigern. Hinzu kommen spezielle Dienstleistungen wie Nacktputzservice und die Begleitung in den Swingerclub. Das Angebot auf der Plattform ist stark von den anbietenden Damen abhängig und ändert sich somit regelmäßig.

    Die Versteigerung erfolgt nach dem Höchstgebot-Prinzip. Im Rahmen der Auktion steht den Bietern ein Bot zur Verfügung, der bis zum Erreichen des Maximalbetrags automatisch bietet. Darüber hinaus erfolgen ausgewählte Auktionen per Sofort-Kauf, bei dem der Kunde den angebotenen Service beziehungsweise die Ware ohne Zeitverzögerung zum Festpreis erwerben kann.

    Eigene Erfahrung bilden?

    Eigene Erfahrung mit Gesext machen?

    Das Portal Gesext verfügt über eine Vielzahl unzufriedener Kunden. Ein fragwürdiger Umgang mit den Nutzern und deren Daten weist auf mangelnde Seriosität hin. Somit können wir keine Empfehlung für diesen Anbieter aussprechen und empfehlen daher den Anbieter mit hoher Vorsicht zu nutzen. 

    Erfahrungsbild jetzt teilen: