Erfahrungsbild:
Bewertung:
Gut

Erfahrungen mit Diclofenac

Diclofenac wird bei leichten bis starken Schmerzen eingesetzt. Der Wirkstoff ist verschreibungspflichtig. Auf Sanego haben über 406 Patienten einen Erfahrugnsbericht hinterlassen. Unser Erfahrungsbild ergibt eine Zufriedenheit von 58%.

Übersicht:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Analyse von:
    Nadja Feldmann
    Nadja Feldmann

    AUTORIN & MEDIZINEXPERTIN | Für die Überprüfung medizinischer Inhalte zuständig.

    Steckbrief:

    Wie wird Diclofenac bewertet?

    erfahrungen-mit-diclofenac

    Auf dem Bewertungsportal Sanego wurde Diclofenac von bisher 406 Patienten folgendermaßen bewertet

    Wirksamkeit:
    63%
    Verträglichkeit:
    43%
    Anwendung:
    77%
    Preis/Leistung:
    63%
    Empfehlung:
    44%

    Wofür wird Diclofenac eingesetzt?

    Diclofenac ist ein nicht-steroidaler Entzündungshemmer und zählt zu den nicht-steroidalen Antirheumatika und NSAR. Das Medikament wird im allgemeinen bei leichten bis mäßig starken Schmerzen eingesetzt. Laut Sanego wurde Diclofenac bei folgenden Krankheiten angewendet:

    Nebenwirkungen

    Die 406 Erfahrungsberichte beinhalten auch die Nebenwirkungen des Medikaments.

    Zusammenfassend lässt sich folgendes Bild zeigen:

    Durchfall:
    17%
    Übelkeit:
    15%
    keine Nebenwirkungen:
    14%
    Müdigkeit:
    10%
    Magenschmerzen:
    9%
    Erfahrungsberichte mit Diclofenac

    Erfahrungsberichte

    Die Patienten berichten von einer Schmerzlinderung bis zu völliger Ausschaltung der Schmerzen nach der Einnahme von Diclofenac. Meist wird das Medikament gegen Entzündungen verschrieben und ist in diesem Falle hilfreich.

    Einige Patienten berichten jedoch von allergischen Hautreaktionen, Gleichgewichtsstörungen und sogar einem Blutdruckabfall.

    Allgemein klagen manche Anwender über Magenschmerzen, Übelkeit, Verdauungsbeschwerden, Gesichtsschwellungen, Müdigkeit, Schlafstörungen und seelischer Verstimmung nach der Einnahme von Diclofenac. Die Beschwerden bessern sich oder können gemildert werden, wenn während der Einnahme ausreichend gegessen und getrunken wird.

    Eigene Erfahrung bilden?

    Eigene Erfahrung mit Diclofenac machen

    Diclofenac ist verschreibungspflichtig. Um selbst Erfahrungen mit Diclofenac machen zu können, ist also ein ärztliches Rezept nötig. Medikamente mit dem Wirkstoff können nur dann erworben werden, wenn ein gültiges Rezept vorliegt. 

    Erfahrungsbild jetzt teilen: