Erfahrungsbild:
Bewertung:
Gut

Erfahrungen mit Mirena

Mirena ist eine der bekanntesten Hormonspiralen, welche zur Empfängnisverhütung bei der Frau eingesetzt wird. Insgesamt wird die Mirena mit 5.9 von 10 möglichen Punkten bewertet. Das Erfahrungsbild zeigt zwar eine hohe Wirksamkeit aber auch mögliche Nebenwirkungen.

Übersicht:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Analyse von:
    Nadja Feldmann
    Nadja Feldmann

    AUTORIN & MEDIZINEXPERTIN | Für die Überprüfung medizinischer Inhalte zuständig.

    Steckbrief:

    Wie wird Mirena bewertet?

    erfahrungen-mit-mirena

    Auf Sanego, einem neutralen medizinischen Bewertungsportal, wurde die Hormonspirale von 1378 Frauen bewertet. Dabei fällt vor allem die sehr hohe Wirksamkeit aber auch eine geringe Weiterempfehlung auf.

    Zusammengefasst sehen die Erfahrungen mit Mirena wie folgt aus:

    Wirksamkeit:
    88%
    Verträglichkeit:
    40%
    Anwendung:
    74%
    Preis/Leistung:
    55%
    Empfehlung:
    37%

    Welche Alternativen zu Mirena gibt es?

    Levonorgestrel ist als Hormonspirale auch in der Jaydess enthalten. Die Unterschiede zwischen Mirena und Jaydess sind in der Größe der Spirale und der Wirkstoffmenge zu finden. Jaydess gilt dabei als deutlich geringer dosiert.

    Nebenwirkungen

    In den über 1.000 Erfahrungsberichten mit der Mirena Hormonspirale wurde auch die Häufigkeit der aufgetretenen Nebenwirkungen angegeben. Ausgewertet ergeben die Nebenwirkungen folgendes Erfahrungsbild:

    Gewichtszunahme:
    24%
    Libidoverlust :
    20%
    Stimmungsschwankungen :
    15%
    Unterleibsschmerzen:
    15%
    Kopfschmerzen:
    14%

    Erfahrungsberichte

    Die meisten Erfahrungsberichte über die Mirena sprechen von starken schmerzen beim einsetzen der Spirale. Dies ist von Frau zu Frau unterschiedlich, wird aber in den aller meisten Fällen durchaus als mittel bis stark schmerzhaft empfunden. 

    Die meisten Frauen können die Anzahl der Nebenwirkungen bestätigen, wobei diese unterschiedlich stark ausfallen können. In manchen Fällen kam es auch zu gar keiner Anwendung, da es beim einsetzen der Spirale scheiterte. 

    Eigene Erfahrung bilden?

    Eigene Erfahrung mit Mirena machen

    Die Hormonspirale Mirena ist verschreibungspflichtig. Um eine Erfahrung mit der Mirena machen zu dürfen, wird daher ein gültiges Rezept vom Arzt benötigt. Erst nach einer ausführlichen ärztlichen Diagnose können Frauen eine Verschreibung für die Mirena erhalten. 

    Erfahrungsbild jetzt teilen: