Erfahrungsbild:
Bewertung:
Gut

Erfahrungen mit Zopiclon

Zopiclon gehört zur Gruppe der Cyclopyrrolone. Das Arzneimittel wirkt schlafanregend und hat zudem eine anxiolytische Wirkung. Laut Erfahrungsberichten wird Zopiclon überwiegend zur Behandlung von Schlafstörungen eingesetzt. 

Im Schnitt wird das Medikament mit 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Übersicht:
    Add a header to begin generating the table of contents
    Analyse von:
    Nadja Feldmann
    Nadja Feldmann

    AUTORIN & MEDIZINEXPERTIN | Für die Überprüfung medizinischer Inhalte zuständig.

    Steckbrief:

    Wie wird Zopiclon bewertet?

    erfahrungen-Zopiclon

    Auf dem Bewertungsportal Sanego liegen 393 Erfahrungsberichte von Patienten vor. Zusammengefasst ergibt dies folgendes Erfahrungsbild: 

    Wirksamkeit:
    75%
    Verträglichkeit:
    72%
    Anwendung:
    85%
    Preis/Leistung:
    71%
    Empfehlung:
    64%

    Wofür wird Zopiclon eingesetzt?

    Das Medikament wird vorwiegend bei Schlafstörungen eingesetzt, wobei es auch zur Behandlung von Depressionen geeignet sein kann.

    Die Erfahrungsberichte wurden in den folgenden Anwendungsbereichen gemacht:

    Nebenwirkungen

    In den Erfahrungsberichten wurden auch Nebenwirkungen von Zopiclon genannt.

    Zusammengefasst ergeben sich diese Daten:

    Keine Nebenwirkungen:
    23%
    Abhängigkeit:
    8%
    Geschmacksveränderung:
    6%
    bitterer Geschmack:
    6%
    Metallgeschmack:
    5%
    Erfahrungsberichte über Zopiclon

    Erfahrungsberichte

    Patienten berichten über eine starke schlaffördernde Wirkung und eine erhebliche Linderung der Symptome.

    Fast ein Viertel aller Patienten verspürt keine Nebenwirkungen. Ein etwas veränderte, meist bitterere Geschmack ist häufig die einzig bemerkte Nebenwirkung.  

    Viele Patienten beschreiben Zopiclon Schlafmittel/Hypnotikum der ersten Wahl, da es sehr intensiv wirkt und Schlafstörungen somit gut beheben kann. Manche Patienten bewerten die Wirksamkeit mit nur 9 von 10 Punkten, da ein Gewöhnungseffekt eintritt. 

    In den Erfahrungsberichten ist von einer erfolgreichen schrittweisen Reduzierung des Mittels zu lesen. Es macht also kaum physisch abhängig sondern kann sogar kurzfristig (schrittweise) abgesetzt werden. 

    Eigene Erfahrung bilden?

    Eigene Erfahrung mit Zopiclon machen

    Zopiclon verfügt über ein hohes Suchtpotenzial und ist nur mit einem ärztlichen Rezept erhältlich. Das Arzneimittel sollte nicht länger als zwei Wochen eingenommen werden, da ansonsten beim Absetzen mit Entzugserscheinungen gerechnet werden muss.

    Erfahrungsbild jetzt teilen: